Kategorien
DeliKaktus Nachrichten Herzhafte Speisen Rezepte

Gerösteter Blumenkohl im Weckglas

Serviermenge: 6 Weckgläser
Vorbereitungszeit: 30-40 min
Backzeit: 30 min

Zutaten

1 großer Blumenkohl
4 große Zehen gepressten Knoblauch
2 Tomaten

Kräuter

10-15 Blätter frischer Basilikum
1 EL        Oregano
Salz
Schwarzer Pfeffer
Muskatnuss

Kruste:

6 EL         Paniermehl
Natives Olivenöl extra

Zubereitung

  1. Sechs mittelgroße Weckgläser (275 ml) bereit stellen.
  2. Den Blumenkohl gründlich waschen und die Blätter entfernen.
  3. Den Blumenkohl auf einem Schneidbrett umdrehen, sodass der Strunk nach oben zeigt. Den Stamm mit einem scharfen Messer teilen und ihn dann mit den Händen auseinanderbrechen, sodass man zwei Hälften erhält. Denselben Prozess fortführen, und immer vom Stamm zum Blumenkohlherzen schneiden, um 5 – 7cm breite Röschen zu erhalten.
  4. Nun in je ein Glas zwei bis vier Röschen verteilen und den gepressten Knoblauch darauf verteilen.
  5. Tomaten in Scheiben schneiden und zwei bis vier Scheiben pro Glas auf die Blumenkohlröschen legen.
  6. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  7. Salz, Kräuter und Muskatnuss auf den Tomatenscheiben verteilen.
    Im Anschluss ein bis zwei Esslöffel Paniermehl auf jedes Glas streuen und zum Schluss ein bis zwei Esslöffel Olivenöl hinzugeben.
  8. Nun für eine halbe Stunde im Ofen backen lassen (ohne Deckel).

Guten Appetit! 🙂

Artikel herausgegeben von Pauline Eberts
© Alle Rechte vorbehalten DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.