Kategorien
DeliKaktus Nachrichten Kuchen Rezepte Süße Speisen

Ingwer-Zitronen-Kuchen

Serviermenge: 12 Kuchenstücke
Zubereitungszeit des Kuchens: 15min
Backzeit: 60min

Zutaten

3 Zitronen
1 großer frischer Ingwer (150 g), geschält
500 ml Wasser
450 g Dattelmasse

250 g Sonnenblumenkerne, gemahlen
150 g Maismehl
100 g Vollkornbuchweizenmehl
50 g Maisstärke
50 g Leinsamen, gemahlen
20 g Natron
5 g Zimt
3 g Muskatnuss
3 g Gewürznelken

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eine Gugelhopf- oder Spring-Form mit Backpapier auslegen.
  3. Die Zitronen mit einem Sparschäler schälen, sodass die gelbe äußere Schale verwendet werden kann. Die weiße untere Schicht wegschmeißen.
  4. Schalen mit dem Fruchtfleisch und dem geschälten Ingwer in einem Mixer für ca. 1-2 min zerkleinern, bis eine cremige, weiche Textur entsteht.
  5. Die Dattelmasse mit dem Wasser in den Mixer dazugeben und für wenige weitere Minuten mixen, bis ein Smoothie entsteht.
  6. In einer separaten großen Schüssel alle trockenen Zutaten gut vermischen.
  7. Nun den Smoothie mit den trockenen Zutaten in der Schüssel schnell vermengen, da sofort Bläschen aufkommen werden. Außerdem hellt sich die Farbe des Teigs auf.
  8. Den Teig in die Backform füllen und in den Ofen stellen.
  9. Den Kuchen für 30 min backen. Dann die Temperatur auf 140°C senken und für weitere 30-40 min backen, sodass beim Test mit dem Schaschlik-Holz-Spieß kein Teig mehr hängen bleibt.

Guten Appetit! 😊

 

Article by Pauline Eberts
© All rights reserved DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.