Kategorien
DeliKaktus Nachrichten Kuchen Rezepte Süße Speisen

Karottenkuchen „Torta di Carote“

Serviermenge: 10 Portionen
Vorbereitungszeit:
15 – 20 min
Backzeit: 50- 60 min

Zutaten

5 Karotten, fein geraspelt
300g blanchierte gemahlene Mandeln
1-1,5 Gläser Rohrrohrzucker
¾ Glas zarte Haferflocken oder Vollkornbuchweizenmehl
1/3 Glas Maisstärke
1/3 frisch gemahlene Leinsamen
1 Päckchen Backpulver
¼ TL Kala Namak Salz oder Zimt
geraspelte Zitronenschale einer Zitrone
¾ Glas Rapsöl
¾ Glas Wasser
Rohrrohrzuckerpulver (in einer Mühle kann es selbst hergestellt werden) oder Puderzucker zum Bestreuen

Springform mit einem Durchmesser von ca. 28 cm

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170°C (Umluft mit Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.
  3. Wasser und Öl hinzugeben, und alles gut miteinander verrühren, bis ein zäher Teig entsteht.
  4. Den Teig in eine eingefettete Form geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Nach 50 – 60 min mit einem Schaschlikspieß testen, ob der Teig innen durchgebacken ist. Dann den Karottenkuchen aus dem Ofen nehmen.
  6. Für ca. 2 h den Karottenkuchen abkühlen lassen.
  7. Zum Servieren den Rohrrohr-Puderzucker über dem Kuchen verteilen.

Guten Appetit!

Artikel herausgegeben von Pauline Eberts
© Alle Rechte vorbehalten DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.