Kategorien
DeliKaktus Nachrichten Kekse Rezepte Süße Speisen

Kürbis-Schoko-Kekse

Serviermenge: 12-16 Kekese
Vorbereitungszeit: 20 min
Backzeit: 15 +20 min

Zutaten

150 g Weizenmehl
150 g Rohrzucker
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Muskatnuss
1/4 TL Zimt
1/4 TL Nelken

3 EL Hokkaido-Kürbis-Purée
4 EL(65 ml) Rapsöl
1/2 TL frischer Ingwer, fein geraspelt

30 g Zartbitterschokoladenchips
1 EL Wasser, nur wenn nötig

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190°C vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen.
  3. Kürbismus, Öl und Ingwer zu der Mischung hinzugeben und verrühren. Falls nötig, etwas Wasser hinzugeben.
  4. Ein Backblech mit einem Backpapier vorbereiten.
  5. Mit den Händen Ping-Pong-Ball große Kugeln rollen und auf dem Backblech verteilen und dabei große Abstände zwischen jeder Kugel lassen.
  6. Ein paar Schokoladenchips auf jedem Teigball verteilen und leicht andrücken.
  7. Die Kekse für ca. 10-15 min backen, bis eine gold-braune Kruste entstanden ist.
  8. Die Ofentemperatur auf 130°C senken und die Kekse für weitere 20 min trocknen lassen.
  9. Das Blech komplett auskühlen lassen, und die Kekse dann vorsichtig vom Backpapier ablösen und in ein Keksglas füllen. Teile sie mit Familie und Freunden.

Guten Appetit! 🙂

 

Article by Pauline Eberts
© All rights reserved DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.