Kategorien
DeliKaktus Nachrichten Plätzchen Rezepte Süße Speisen

Ma’amoul Cookies

Serviermenge: 30 Cookies
Zubereitungszeit:
2-3 h
Backzeit:
20 min

Zutaten für die Füllung:

300 g weiche Medjool-Datteln oder Dattelmasse
75 g Walnuss, gehackt
3 g Zimt
2 g Muskatnuss, geriebe

Zutaten für den Teig:

200 g Weizenmehl
100 g Grieß aus Weichweizen
50 g Speisestärke
50 g Puderzucker aus Rohrrohrzucker
100 g Rapsöl oder Sonnenblumenöl
75 ml Rosenwasser
1/4 TL Backpulver
1 g Salz

Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Zuerst den Kern aus den Datteln entfernen und mit Hilfe eines Mixers oder einer Gabel die Datteln zu einer weichen Masse verarbeiten.
  2.  Zu der Dattelmasse die Walnüsse, den Zimt, und Muskatnuss hinzugeben.
  3. Aus der Masse kirschgroße Bällchen formen.
  4. Den Rohrrohrzucker im sauberen Mixer solange zerkleinern lassen, bis er zu Puderzucker geworden ist. Das schmeckt sehr viel besser als der gekaufte Puderzucker aus weißem Rübenzucker.
  5. Für den Teig alle trockenen Zutaten (Mehl, Grieß, Puderzucker, Backpulver, Speisestärke, Salz) miteinander mischen.
  6. Das Öl zu der Mischung hinzugeben und kneten, bis klebrige Brösel entstehen (ähnlich zu Cruble-Brösel).
  7. Das Rosenwasser dazuschütten und vermengen. Der Teig wird sich sehr weich dadurch anfühlen und nicht mehr kleben.
  8. Mit dem Teig walnussgroße Bälle rollen und jeden einzelnen Ball mit der Hand zu ca. 5 mm großen Kreisen flach drücken.
  9. Nun je ein kirschgroßes Bällchen der Füllung mittig auf einen Kreis setzen und den Teig darin einrollen, und zwar so lange, bis die Füllung nicht mehr zu sehen ist.
  10. Zum Verzieren des Ma’amoul Cookies mit den flachen Zinken einer Gabel behustsam ein Muster rund um die Cookie-Mitte eindrücken.
  11. Alle Cookies auf dem Backblech gleichmäßig verteilen und für eine Nacht in den Kühlschrank stellen, damit das Muster später beim Backen erhalten bleibt.
  12. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  13. Die Cookies für 20 min backen lassen, bis sie in einem Beigeton gebacken sind.
  14. Aus dem Backofen nehmen und für 2 h auskühlen lassen. Nun können die Cookies mit dem Puderzucker bestreut werden.

Guten Appetit! 😊

Article by Pauline Eberts
© All rights reserved DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.