Kategorien
DeliKaktus Nachrichten Plätzchen Rezepte Süße Speisen

Tahin-Cookies

Serviermenge: 40 Cookies
Zubereitungszeit: 15 min
Backzeit: 8 min

Zutaten

150 g Vollkorn-Dinkelmehl
100 g Weizenmehl
120 g Rohrrohrzucker
5 g Zimt
5 g Backpulver
30 ml Rapsöl
180 ml Vollkorn-Tahin (Sesammus aus ungeschältem Sesam)
100 ml Wasser

Zum Bestreuen:

20 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen .
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Löffel gut  vermischen.
  4. Das Rapsöl, Tahin und Wasser zu den trockenen Zutaten dazugeben und zuerst mit dem Löffel vermengen; später mit den Händen verkneten, bis ein klebriger Teig entsteht.
  5. Den Teig nun in 30 kleine, etwa kirschgroße Bällchen rollen, und diese auf dem vorbereiteten Backblech verteilen.
  6. Die Cookies für 8 minuten backen lassen, bis sie leicht aufgehen.
  7. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und den Puderzucker über alle Cookies verteilen.

Lassen Sie es sich bei einer guten Tasse Tee oder Kaffee schmecken!

Article published by Pauline Eberts
© All rights reserved to DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.