Kategorien
Brot DeliKaktus Nachrichten Herzhafte Speisen Rezepte

Vollkorn-Dinkelmehl Pita-Brot

Serviermenge: 16 pitas
Zubereitungszeit:
15-20 min
Gehzeit: 1.5-2.5 h
Backzeit: 30 min

Zutaten

500 g Vollkorn-Dinkelmehl
1 gestrichenerTL Salz
2 TL Trockenhefe
3 EL natives Olivenöl extra
250 ml lauwarmes Wasser (30-40°C, sodass die Hefepilze nicht absterben)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und für einige Minuten zu einem Teig kneten.
  2.  1-2 h an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Den Backofen auf die Maximaltemperatur einstellen.
  4. Aus dem Teig aprikosengroße Bälle mit den Händen formen und jeden Ball für eine Minute kneten.
  5. Lassen Sie die Teigkugeln noch eine halbe Stunde aufgehen.
  6. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und nun jeden Ball mit dem Nudelholz zu ca. 5 mm dünnen Fladen ausrollen.
  7. Die Fladen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Auf jedem Backblech sollten 3-5 Fladen Platz haben. Da der Teig beim Backen noch weiter aufgehen wird, sollte etwas Abstand zwischen den einzelnen Fladen gelassen werden.
  8. Nach 2-3 min Backzeit wird sich der Teig mit Luft füllen und wie ein großer Ball aufgehen.
  9. Wenn das Pita-Brot bis zu seinem Maximum aufgebläht ist, sofort aus dem Ofen nehmen.
  10. Diesen Prozess so oft wiederholen, bis alle Pitas gebacken sind.
  11. Wenn alle Pitas abgekühlt sind, sollten diese in einer luftdicht geschlossenen Box aufbewahrt werden.

Artikel herausgegeben von Pauline Eberts
© Alle Rechte vorbehalten DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.