Kategorien
DeliKaktus Nachrichten Reis Rezepte

Zitronenreis

Serviermenge: 8 Portionen
Vorbereitungszeit: 40 min
Kochzeit: 30-45 min

Zutaten

½ Glas natives Olivenöl extra
1 Stange Lauch, in Scheiben geschnitten
400 g Champignons oder Austernpilce, gewürfelt
1 Fenchel, fein gehackt
1 Selleriestange
2 Zitronen, Schale und Saft
500 g Rundkornreis
1/4 Glas hellen Essig
1-1,5 l Wasser

1 Zweig Dill
2 Stücke Zitronengras
1-3 EL Salz
1 EL gemahlener Koriander
2 TL Kümmel
1 TL Zimt
½ TL Nelkenpulver

½ TL gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Öl erhitzen und den Lauch goldbraun darin anbraten.
  2. Den Fenchel mit dem Sellerie hinzugeben und für 10 min köcheln lassen.
  3. Die Pilze hinzugeben und so lange mitdünsten, bis diese Wasser verlieren und ein bisschen Sauce im Topf entsteht. Für weitere 5 min kochen.
  4. Nun den Reis einstreuen, gut vermischen und den Essig dazuschütten.
  5. Soviel Wasser einfüllen, bis der gesamt Topfinhalt damit bedeckt ist. Es ist hier wichtig, die ganze Zeit über zu rühren.
  6. Gewürze und Kräuter dazugeben, dann nach und nach mehr Wasser einfüllen, bis der Reis gesättigt ist und kein Wasser mehr aufnehmen kann. Die Mischung sollte immer flüssig bleiben. Dabei gut umrühren, sodass der Inhalt am Topfboden nicht anbrennt.
  7. Nach ca. 20 minütiger Kochzeit ist der Reis „al dente“ gekocht. Wenn weicherer Reis gewünscht ist, allmählich noch etwas mehr Wasser hinzugeben. Nach weiteren 20 min entsteht einen weiche Masse.
  8. Jetzt kannst du eine große Portion Risotto mit frischer Petersilie und Hefeflocken servieren.

Guten Appetit!

Article published by Pauline Eberts
© All rights reserved to DeliKaktus – Blanc & Baum GbR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.